Zielgruppe

An wen richtet sich das Predoctoral Programm for Cultural Studies?

Das Programm richtet sich an forschungsorientierte Student_innen eines geistes- bzw. kulturwissenschaftlichen Studiengangs, die sich in der Abschlussphase ihres Master- oder Lehramtsstudiums befinden und Interesse an einer Promotion in diesem Bereich haben.

Für eine Teilnahme am Programm muss noch kein ausgearbeitetes Promotionsprojekt vorhanden sein, da es sich ja gerade an Studierende in der Findungsphase richtet. Wünschenswert ist jedoch ein ausgeprägtes Interesse an kulturwissenschaftlichen Fragestellungen.

Du fühlst dich angesprochen? Du bist fachlich engagiert, aber unsicher, wie man sich auf eine Promotion vorbereiten kann? Du sorgst dich, auf mögliche Schwierigkeiten nicht vorbereitet zu sein? Du findest, dass das Studium bisher wenig Gelegenheiten zur Erkundung interdisziplinärer Schnittstellen gegeben hat? Du würdest gern mit anderen Studierenden in Kontakt kommen, die sich dieselben Fragen stellen?

Dann bewirb dich bis zum 19. November um einen Platz im Predoctoral Programme for Cultural Studies der Justus-Liebig-Universität Gießen! Wie, erfährst du hier.