Um auch weiterhin großartige Projekte umzusetzen, brauchen wir Menschen wie dich.

 

 

Ein neues Team für eine neue Tagung ist gerade in der Findungsphase – es werden noch weitere Organisator_innen gesucht und es gibt noch keine Themenabsprachen: Die perfekte Chance einzusteigen, wenn du schon immer einmal eine Tagung organisieren wolltest!

Getreu dem Charakter einer Initiative kann IGNIS jedoch all das sein, was ein Team von Studierenden umsetzen möchte, um die interdisziplinäre Arbeit und Forschungsorientierung im geistes- und kulturwissenschaftlichen Studium zu fördern. Die Initiative ist also nicht nur auf die Organisation der Kolloquien beschränkt, sondern bildet auch den Rahmen für andere Projekte mit ähnlichen Zielsetzungen. Dazu gehört die Kooperation mit anderen universitären Institutionen im Rahmen des Predoctoral Programme for Cultural Studies, siehe dazu hier. Wenn du noch andere Ideen hast, wie wir für uns als Studierende Freiräume für wissenschaftliches und interdisziplinäres Arbeiten schaffen können, und noch nach einem Rahmen dafür suchst, bist du bei IGNIS genau richtig.

Ob du mitmachen möchtest, Ideen hast oder Fragen… Was auch immer dein Anliegen ist, wende dich einfach an das aktuelle IGNIS-Team unter ignis@uni-giessen.de oder nutze das Kontaktformular auf dieser Homepage. Wir freuen uns auf dich!